Schrank und Einbauschrank

Ein einzeln stehender Schrank bietet nicht nur Stauraum, sondern ist gleichzeitig ein Möbel, das einem Wohnraum eine gewisse Wirkung verleiht. Daher achten wir bei Schränken sehr auf Proportionen und kleine Details.Ein einzeln stehender Schrank bietet nicht nur Stauraum, sondern ist gleichzeitig ein Möbel, das einem Wohnraum eine gewisse Wirkung verleiht. Daher achten wir bei Schränken sehr auf Proportionen und kleine Details.

Bei Einbauschränken geht es natürlich in erster Linie um Stauraum und Übersicht. Ob nun Kleiderstangen, Schubkästen oder Ablageböden, wir besprechen mit Ihnen zusammen Ihren Bedarf an Platz und gestalten danach den Einbauschrank. Mit kleinen, gestalterischen Feinheiten wollen wir jedem Möbel etwas Individuelles mitgeben.

Begehbarer Kleiderschrank

Ein abgetrennter Raum in einem alten Industrieloft mit Backsteinwänden sollte zu einem begehbaren Kleiderschrank verwandelt werden. Die hohe Raumhöhe ist durch die Leiter nutzbar, lange Kleiderstangen bieten Platz für die alltäglichen Kleidungsstücke. Offene Schuhregale und Schubkästen für Kleinkram sowie ein großer Spiegel vervollständigen den Kleiderschrank.

Kleiner Schrank mit Linoleumtüren

Das schwarze Linoleum bietet die schlichte Bühen für die beeindruckende Maserung der Ulme. Das dünne Brett in der Front ist gespiegel aufgeleimt, die Türen öffnen sich grifflos. Das Holz ist sehr fein geschliffen und seidenmatt poliert.

Wohnzimmerschrank mit japanischen Türen

Eine Kombination aus offenen Fächern für Bücher und Alben, sowie geschlossene Bereiche hinter Türen in Shoji-Bauweise. Das Holz der Esche ist massiv und weißEine Kombination aus offenen Fächern für Bücher und Alben, sowie geschlossene Bereiche hinter Türen in Shoji-Bauweise. Das Holz der Esche ist massiv und weiß geölt. Damit fügt sich der Schrank gut in den renovierten Altbau ein. geölt. Damit fügt sich der Schrank gut in den renovierten Altbau ein.

Wohnzimmerregal und Bücherwand

Mit der linoleumbeschichteten Schiebetür kann der Fernseher verdeckt werden und schon hat man ein offenes Bücherregal. Die Böden sind aus dickem Eichenholz. Das Wohnzimmerregal hat keine Rückwand, die schöne Wandfarbe bleibt in den freien Regalfächern sichtbar.
 

Klassischer Schrank

In klassischer Bauweise haben wir den Schrank gestaltet, konzipiert als Kleiderschrank oder vielleicht auch als TV-Schrank. Das Massivholz ist farbig lackiert, innen ist das Erlenholz fein geölt. Die Griffleiste unter dem Deckel hat ein feines Profil, ebenso die Zierfräsungen entlang der Rahmen.

Farbiger Schrank aus Massivholz

Ein bunter Farbklecks zieht mit diesem Massivholzschrank in Ihre Wohnung ein. Der Schrank besteht aus massivem Platanenholz, die Schublade ist sehr breit und teilt die beiden Schiebetürebenen. Wir fertigen diesen Massivholzschrank für Sie in individuellen Abmessungen und lackieren die Türen in der von Ihnen gewünschten Farbe.
 

Kleiderschrank in klassischer Bauweise

Ein weiß geölter Kleiderschrank, der typische Vertreter des Landhaus-Stils. Die Türen und Seiten sind in Rahmebauweise gefertigt. Im Inneren bieten Fachböden und eine Kleiderstange Platz für Kleidung. Das Holz ist feines Edelfurnier aus Esche, fein geschliffen und weiß pigmentiert geölt.

Schubkastenschrank Art-deco

Mit dem schwarz lackierten Sockel, der symetrischen Form und dem eingerückten Oberteil, vereint der kleine Schrank mit vielen Schubkästen, einige Stilelemente des Art-Deco auf. Das Holz ist Nussbaum, die Patina der vergangenen Zeit haben wir mit eingefärbtem Lack erhalten. Die vielen Schubkästen laufen auf modernen, kugelgelagerten Vollauszügen.

Eckschrank mit japanischen Türen

Mit seinen zwei Türen, die über Eck angeordnet sind, ermöglicht der japanische Schrank einen einfachen Zugriff auf die Kleidung im Schrankinneren. Die leichten Rahmentüren sind mit original japanischem Papier in der Shojibauweise konstruiert.