Tische aus Massivholz

Ein Tisch ist das Zentrum einer Wohnung, die Mitte eines Hauses. An ihm trifft man sich, isst gemeinsam, spricht miteinander. Er bietet Platz für den Milchkaffee zum Frühstück, den abendlichen Rotwein, das Stück Schokolade zu einem guten Buch.

Als erfahrene Schreinerei fertigen wir Tische aus Massivholz nach Ihren individuellen Wünschen und Maßen. Dabei achten wir auf eine hochwertige Holzauswahl und ein schönes Holzbild.
Wenn Ihr Tisch eine lange Tafel sein soll, so bekommen Sie bei uns Tischplatten in Überlänge. Eine Tischlänge von 3,5 m oder mehr ist aus Massivholz durchaus machbar.

Langer Esstisch mit Sitzbank

Dicke Tischbeine auf Eck geben dem langen Esstisch aus Birkenholz eine solides Aussehen. Dazu haben wir zwei kurze Sitzbänke gefertigt, die leicht genug sind, einzeln getragen zu werden.

Esstisch aus Scheunenbalken

Das alte Holz, aus dem wir diesen Tisch gebaut haben, stammt aus der alten Scheune der Kunden. Das Altholz wurde von uns in einer Trockenkammer getrocknet, danach kann man sicher sein, dass keine Holzschädlinge mehr vorhanden sind. Das alte Nadlholz haben wir kräftig ausgebürstet und anschließend mit einem dunkel gefärbten Öl behandelt. Das Tischgestell besteht aus schwarzem Rohstahl, der zum Schutz vor Rost klar lackiert wurde.

4 Meter langer Tisch

Dieser lange Tisch besteht aus einem einzelnen, unverleimten EIchenholzdiel. Die Tischkante folgt der gewachsenen Baumrinde. Das Stahlgestell ist sehr schlicht gehalten, matt lackiert.

Tisch mit schweizer Kante

Die Tischplatte haben wir sehr flach, schräg unterschnitten, eine sogenannte "schweizer" Kante. Damit wirkt die Tischplatte sehr dünn und filigran, dabei hat sie zur Mitte hin eine normale Dicke. Die Tischbeine sind auf Eck, 45° eingedreht und bündig in die Tischplatte eingesetzt.

Tischplatte mit Epoxidharz

Der Eichenstamm hat lange Zeit im Wald gelegen, wodurch er seine kräftige Farbe und Struktur bekommen hat. Die großen Astlöcher haben wir mit gefärbtem Epoxidharz ausgefüllt. Passend zum Tisch ist die Sitzbank ausgeführt, die Kante folgt der natürlichen Form des Baumstamm.

Esstisch aus Altholzbretter

Schöne Fachwerkbalken aus einem Bauernhaus haben wir der Länge nach aufgesetzt zu einer breiten Tischplatte verleimt. Die Risse sind im mittleren Bereich offen, dort wo Teller und Besteck platziert werden, sind die Risse mit schwarzem Kunstharz aufgefüllt. An der Tischkante kommt die dunkle Holzfarbe und die alte Struktur des Holzes zur Geltung.

Tisch in Naturform

Die Tischplatte besteht aus massivem Nussbaumholz. Die Form des Baumes haben wir beibehalten, die Maserung ist wild und bunt. Die Kopfende sind nicht gerade abgesägt, sondern zeigen den Beginn der ersten Astgabel.

Tresenbrett auf Granitarbeitsplatte

Moderne Küchen mit steinernen Arbeitsplatten erfahren mit einem massiven Thekenbrett aus Holz einen feinen Kontrast. Das warme Holz gibt einer Küche etwas Gemütlichkeit und Platz für das morgendliche Müsli oder das Glas Wein beim Kochen.

Breiter Esstisch aus Platane

Die wild gewachsene Platane kommt in diesem Tisch richtig gut zur Wirkung. Der hohle Ast wurde mit viel Gründlichkeit ausgebürstet und durch das ökologische Holzöl tief schwarz gefärbt. Das Stahlgestell zeigt Bearbeitungsspuren und Rost, durch eine matte Lackierung ist der weitere Rostvorgang unterbunden. Die Tischplatte besteht aus zwei dicken Holzdielen, die jeweils einzeln auf das Stahlgestell verschaubt wurden.

Tisch mit Mittelfuß

In kleinen Sitzecken sind Tischbeine auf Eck sehr störend. Ein Mittelfuß lässt genug Platz, um in die Eckbank zu rutschen. Bei diesem Tischmodell ist die Mittelsäule aus Stahl geschweißt und lackiert. Die Abmessungen der Tischplatte und dazu passend der Eckbank können wir nach Ihren Wünschen ausführen.

Langer Esstisch mit Naturholzkante

Die Tafel ist 3 Meter lang, die beiden Längskanten zeigen die naturgeformte Waldkante. Die Rinde haben wir entfernt, diese würde sonst irgendwann von selbst abfallen. Das Holz ist sehr fein geschliffen und geölt, an der Unterseite sind Stahlstreben eingelassen. Auch das Tischgestell ist aus ROhstahl gefertigt. Der derbe industrielle Look bildet einen feinen Kontrast zum glatten Holz.

Ein Eichenstamm als Tischplatte

Beinahe 120cm im Durchmesser maß die Eiche, aus der dieser Tisch gebaut wurde. Die Tischplatte ist aus einem Stück, die Risse und Astlöcher haben wir mit gfärbten Epoxid-Harz ausgefüllt und poliert. Das Holz ist nicht lackiert sondern mehrfach geölt. Die feine Struktur der Holzmaserung kann deshalb noch immer gespürt werden. Passend dazu haben wir eine Sitzbank gefertigt. Der große Ast ist ebenfalls mit Epoxy aufgefüllt.

Langer Esstisch aus Kirschholz

Bei dieser einer langen, schmalen Tafel ist der Überstand der Tischplatte weit gewählt, damit die Person am Tafelende nicht mit den Füßen der Sitznachbarn zusammen stößt. Bei alten Klostertischen gab es diese Bauform bereits. Der Tisch hat eine hohe Zarge, in die zwei Schubladen eingebaut sind. Verzierungen an den Tischbeinen vervollständigen die klassische Stilrichtung.

Schmaler Tisch mit Überlänge

Das Esszimmer bei der Kundin ist recht schmal, an Länge mangelt es jedoch nicht. So kam die Idee nach einem schmalen Esstisch, dessen Tischplatte aus einem ganze Baumstamm besteht. Die Platane ist ungewohnt dunkel gefärbt und mit feiner Maserung. Im Sägewerk wurde der Stamm dick aufgetrennt, wir haben mit viel Gefühl die Fläche geschliffen und das Öl einpoliert. Das Tischgestell ist aus Schwarzstahl.

Esstisch mit Stahlgestell

Der Tisch aus astiger Eiche steht auf einem handgeschweißten Untergestell aus schwarzem Stahl. Der Tisch hat eine geradlinige Formensprache, die dazugehörige Bank bricht diese mit ihrer geschwungenen Sitzfläche auf. Die Zipfelbank ist ein leicht verspieltes Möbelstück, das auch gerne als Einzelstück in Ihrem Flur steht. Beide Möbel sind aus astiger, rustikaler Eiche, fein geschliffen und geölt.
 

Langer Tisch aus rustikaler Eiche

Mit kräftigen Ästen und Verfärbungen im Holz erinnert dieser Tisch an das mitunter raue Leben eines Baumes. Das Holz ist fein geschliffen und geölt, die Äste sind offen und pur. Auf Wunsch können wir Ihnen die Strukturen im holz mit Epoxidharz auffüllen.
Die schmale Zarge unter der Tischplatte verhindert das Durchbiegen und stabilisieren die auf Eck stehenden Beine.

Esstisch mit Tischverlängerung

Die auffällige Maserung des Eschenholz zieht sich bis über die beiden Ansteckplatten hindurch. Die Tischverlängerungen werden mit wenigen Handgriffen, werkzeuglos am Tisch befestigt. Die Halterungen können zum einfachen Verstauen der Anstckplatten abgenommen werden.

Am Tisch sind kleine Zierzapfen an den Ecken der Tischplatte eingesetzt.

Küchentisch Linoleum

Feines Desktop-Linoleum ziert die Tischplatte. Das helle Eschenholz bildet ein filigranes Untergestell, mit leicht konisch gesägten Tischbeinen. Linoleum ist auch für Schreibtischplatte ein schönes Material.

Kubischer Tisch in Brettbauweise

Angelehnt an alte Bauerntische, deren Tischplatte aus einzelnen Brettern besteht. Die Bretter sind mit Holznägeln mit dem Tischuntergestell verbunden.